Fazit

Hier also unser rein subjektiver Eindruck von unserer Reise nach Australien: Wir fühlen uns in unserm Eindruck, den wir von Australien vor der Reise hatten, bestärkt und können es als Urlaubsland sehr empfehlen.… Weiterlesen

Tag 23 – Sydney (See you )

Vor unserem Abflug sind wir noch mal raus in die Stadt, um noch etwas Australien in uns aufzunehmen. Wir liefen in Richtung Hafen und dann weiter zum Stadtteil „The Rocks“ in dem, wie… Weiterlesen

Tag 22 – Sydney ( Bondi Beach)

Was machen wir heute? Bondi Beach! Yeah! Unser Stadtstrand Nummer 2 in Sydney. Von der Bekanntheit natürlich die Nummer 1. Überhaut kennt man Bondi unter dem falschem Namen und outet sich sofort als… Weiterlesen

Tag 21 – Sydney (Manly Beach)

Natürlich wollten wir auch an die Strände rund um Sydney und nicht nur in der Stadt unser Budget weiter dezimieren, überziehen und aus dem Fenster schmeißen. Klamotten sind wirklich sauteuer und damit ist… Weiterlesen

Tag 20 – Sydney (Downtown)

Los geht´s am Morgen in Melbourne. Auto ausgeparkt und ab auf den Highway Richtung Flughafen. Das Wetter ist ausgezeichnet und der Verkehr hält sich in Grenzen. Nicht das man unbedingt ein Auto für… Weiterlesen

Tag 19 – Melbourne (St. Kilda Beach)

Der Rückweg von Port Campbell nach Melbourne vollzog sich in umgedrehter Reihenfolge wie die Anfahrt. Allerdings hatten wir diesmal die ganze Zeit Sonne satt. Schnell noch was aus der Bäckerei geholt, die auf dem… Weiterlesen

Tag 18 – Great Ocean Road (12 Apostles)

Der Tag beginnt früh am Morgen. Unsere Gastgeber waren früher auf und schon aus dem Haus. Ok, 9 Uhr ist nicht früh, dafür war das Wetter ungemütlich und am nieseln. Wir sollten den… Weiterlesen

Tag 17 – Melbourne (St. Patrick’s Day)

Früh aufgestanden, da unser Flug gegen 10:35AM startet. Etwas Müsli und Milch gefrühstückt,  dabei das Internet penetriert um eine Taxinummer zu finden. Verstanden habe wir das Prinzip überhaut nicht mit den blauen gelben… Weiterlesen

Tag 16 – Cairns (Zoo)

Trauer überschattet den Tag. Wir müssen unseren Camper abgeben, unser Zuhause der letzten zwei Wochen. Aber wir wollen uns nicht runterziehen lassen und unternehmen daher noch einen Abschiedsausflug mit dem Camper. Bedauerlicherweise wurden… Weiterlesen

Tag 15 – Cairns (Reef Experience)

Tag 2 in Cairns. Diesmal soll uns ein Ausflug zum Reef den Tag verschönern. Mit dem Boot raus aufs Meer, schnorcheln, tauchen und schwimmen. Das Wetter war perfekt für unser Unternehmen. In weiter Ferne ein… Weiterlesen

Tag 14 – Cairns (Kuranda)

Wir sind überrascht. Was in Deutschland fast unmöglich ist, aufgrund von festen standardisierten Abläufen,  hier ist es mal wieder kein Problem. Wir haben uns nämlich gestern Abend noch spontan überlegt nach Kuranda zu… Weiterlesen

Tag 13 – Airlie Beach (Whitsundays)

Jeden Tag was Neues ist unser Credo für diesen Urlaub und darum gehen wir heute auch in die Luft mit GSL Aviation. Rundflug über das Riff mit dem Lastesel made in Australien. 1 Stunde… Weiterlesen

Tag 12 – Airlie Beach (Powerboat)

9 Uhr am Morgen ist eigentlich noch zu früh, um in der „noch“ brennenden Sonne am Pier zu stehen und auf den Startschuss zu warten. Aber für eine Tour zum Whitehaven Beach kann man schon… Weiterlesen

Tag 11 – Airlie Beach (Whitsundays)

   Morgens um 5.30 aufgestanden und das Zähneputzen erst mal ausgelassen, um schnell zum Strand zu kommen. Und da sind sie die Kängurus und Wallabys. Bestimmt 20 an der Zahl halten sich am Strand… Weiterlesen

Tag 10 – Cape Hillsborough

Unser Ziel war heute zweigeteilt:  Zuerst ging es auf einen Abstecher zu einem Wasserfall in der Nähe von Finch Hatton Gorge, ganz in der Nähe vom Campingplatz und dann sollte es weiter zum Cape Hillsborough… Weiterlesen

Tag 9 – Eungella (National Park)

450km weit ist heute die Strecke, die vor uns liegt. Von Emu Park bis zum Eungella National Park. Der Weg führt wieder über unseren alten Bekannten, den Bruce Highway. Leider oder eher zum Glück… Weiterlesen

Tag 8 – Emu Park (Capricorn Coast)

  Heute waren 450km zu fahren angesagt, wenn man sich peinlich genau an die Vorgabe hält. Da wir ja gerne ein paar Abstecher ans Meer machten, landeten wir an der ein oder anderen… Weiterlesen

Tag 7 – Fraser Island (SUNSHINE COAST)

Fraser Island, größte Sandinsel der Welt, gestern gebucht, heute um 7 geht´s los. Natürlich stehen wir Punkt 7 am Treffpunkt. Natürlich kommt der Fahrer nicht um 7 Uhr. Glücklich macht uns,  dass nur… Weiterlesen

Tag 6 – Hervey Bay (SUNSHINE COAST)

Früh um 6.30 aufgewacht. Es ist aber auch schon ab 6 Uhr morgens taghell. Von daher wird man auf jeden Fall wach. Gut geschlafen haben wir auch in unserem Camper, war ja die… Weiterlesen

Tag 5 – Noosa (Sunshine Coast)

Bäääääääääääääm, da isser unser Camper, unser Zuhause für zwei Wochen, Lebensmittelpunkt und bester Freund. Aber alles der Reihe nach. Um 8.00 Uhr am Morgen in unser Taxi gestiegen, zuvor noch freundlich bei unseren… Weiterlesen

Tag 4 – Brisbane (Coral Sea)

Und auch auf dem Flug Teil 3 konnte das Multimediasystem wieder mit Revolution glänzen! Es war allerdings schon spät, 2 Uhr in der Nacht. Der Sandmann kam und kippte uns ganze Wagenladungen voller… Weiterlesen

Tag 3 – Singapur (Republik Singapur)

Am Morgen sind wir früh wach geworden, ca. 9 Uhr, und konnten uns erst mal an dem Ausblick vom Bett gar nicht satt sehen. Eigentlich hätte man noch etwas verweilen können, aber die… Weiterlesen

Tag 2 – Abu Dhabi (Arabische Emirate)

9.00 Uhr morgens Abu Dhabi Gegen den Airport in Muscat im Oman, den wir vor ca. einem Jahr erleben durften, ist Abu Dhabi ein Meilenstein der modernen Airport-Architektur, Konsumwelt inklusive sanitären Einrichtungen. Eigentlich erinnert einen nichts daran,… Weiterlesen

Tag 1 – Düsseldorf (Germany)

Der Countdown ist runter gezählt, die Wochen, Tage und Stunden des Wartens geschafft. Nun sitzen wir im Auto, noch fünf Minuten bis zum Airport Düsseldorf, sind gekleidet mit Jogginghose & Kapuzenpulli und lassen uns zügig durch… Weiterlesen

Tag 0 – (Planung)

e-Visitor Visum beantragen:       Ganz einfach auf  http://www.immi.gov.au/e_visa/evisitor.htm gehen, Reisepass bereithalten, ausfüllen, absenden! Meist wird einem die Bestätigung gleich per Email zugeschickt. Das e-Visitor Visum ist kostenlos und man kann maximal… Weiterlesen